Moxa - Therapie


Es gibt keine Krankheit, gegen die nicht ein Kraut gewachsen ist.


 

Das Beifußkraut, auch Moxa- oder Brennkraut genannt, ist in Europa und Asien beheimatet.

Es besitzt eine wärmende Wirkung, d.h. es vertreibt Kälte und Feuchtigkeit aus dem Körper. 


Moxa wendet man gezielt auf Akupunkturpunkten, entlang der Energiebahnen (Meridiane) und großflächig über Schmerzarealen an. 

 

zurück

NEU IM ANGEBOT


 

Smovey 

health in your hands

 

Sie wollen sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun?

 

Gerne informiere

ich Sie über

diese

sehr wirkungsvolle

Trainingsmethode,

die noch dazu

viel Spaß macht!